BLAUES BAND DER WESER

Ring der Wassersportvereine um die Porta Westfalica e. V.

Blaues Band der Weser

Verschiedene Veranstaltungen des Ringes der Wassersportvereine mussten wegen der Corona Epedemie ausfallen oder wurden erst gar nicht geplant. Auch das für das erste Septemberwochenende 2021 geplante "Blaue Band der Weser" wird nicht stattfinden.

Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben, je nach Entwicklung der Pandemie und den zeitlichen Möglichkeiten am Standort Weserpromenade wird das Blaue Band 2022 oder 2023 wieder stattfinden.

Für die Programmgestaltung und den Stil des Blauen Bandes 2019 haben wir viele positive Rückmeldungen erhalten. Das Programm wird daher wieder ähnlich verlaufen.

Sportlerinnen und Sportler aus Deutschland werden mit ihren Booten auf der Weser an den wassersportlichen Veranstaltungen teilnehmen. Auch das Pappbootrennen, der Bootskorso, die Fackelschwimmer_innen und das Höhenfeuerwerk sind in der Planung und sollen Highlights der Veranstaltung werden.

Die Bootshäuser werden wieder geöffnet sein und werden mit den Migliedern der Wasssersportvereine für das leibliche Wohl sorgen.

 

Durch das „Blaue Band der Weser“ ist Minden über seine Grenzen hinaus als „Stadt des Wassersportes im Herzen Europas“ bekannt geworden.

Der Ring der Wassersportvereine um die Porta-Westfalica e.V. organisiert mit seinen 25 Mitgliedsvereinen diese Wassersport-Großveranstaltung.

Wir hoffen wieder auf finanzielle Unterstützung durch die Mindener Geldinstitute und Mindener Unternehmen.

 

Unsere Förderer und Partner


VEREINSANSCHRIFT

Ring der Wassersportvereine
um die Porta Westfalica e. V.

Cheruskerstraße 2
32423 Minden

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
www.ring-der-wassersportvereine.de